Das Gästehäuschen aus Backsteinen ist etwa 100 Jahre alt und war damals wohl von Tieren bewohnt.

Die gusseisernen Fenster stammen noch aus dieser Zeit....alles andere wurde erneuert, renoviert und modernisiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Auf 40 qm alles was man für einen gemütlichen Aufenthalt braucht....

 

 

 

 

 ....an kühleren Tagen oder später am Abend erwärmt ein gusseisener Ofen nicht nur das Herz....

 

Im gemütlichen Dachgeschoß sind 2 Einzelbetten und ein Zustellbett untergebracht. Hier ist ruhiges schlafen garantiert...

                        

 

 Im EG ein kleines Duschbad...

 

 

.....und eine komplett eingerichtete Küchenzeile...

 

  Eine Sitzgruppe auf der Terrasse und  Liegen zum sonnen stehen bereit. Für kochen im Freien ist ein Grill  vorhanden. Und ein Lagerfeuerchen ist hier auch möglich.... Sollte was fehlen, kümmern wir uns darum.

Hunde sind generell erlaubt, das rauchen im Haus allerdings nicht.

Von der Terrasse hat man einen tollen Blick auf die großen Weiden und kann sich entspannt zurücklehnen und die Sonnenuntergänge erleben. Rehe, Fasane und Rebhühner, Waldohreulen, Schleiereulen und Hasen wohnen in der nächsten Nachbarschaft.

 Mitgebrachte Fahrräder können sicher untergestellt werden.

 

 

 

 

                                                    

 

 

 

 

 

 

 

                       

                                 

 

 

 

Nach oben